Spielplan

... lade Modul ...
SuS Isselburg auf FuPa

Planungen für 2016/2017 laufen

Der SuS Isselburg und der 1.FC Heelden werden in der kommenden Saison 2016/17 eine dritte Mannschaft als Spielgemeinschaft melden können. Die sehr positive Zusammenarbeit im Bereich der zweiten Mannschaft, die seit dieser Saison als Spielgemeinschaft antritt, wird somit weiter ausgebaut. Als Trainer hat man Christian Wennekers gewinnen können, der nach einem Jahr Auszeit in seiner Heimat Italien eine neue Aufgabe gesucht und diese am Isselstadion gefunden hat. Er hat als Spieler in der dritten Liga Italiens gespielt und ist Inhaber der Trainer-Lizenz. Als Co-Trainer wird sein Bruder Daniel Wennekers fungieren. Beide arbeiten in Zusammenarbeit mit den Vorständen bereits eifrig an der Kaderzusammenstellung. Nach aktuellem Stand können bereits knapp 15 neue Spieler vermeldet werden, dazu kommen ohnehin recht breit aufgestellte Kader der beiden ersten Mannschaften sowie der gemeinsamen zweiten Mannschaft. Bereits jetzt trainieren große Teile der zukünftigen dritten Mannschaft zusammen und werden zum Teil schon die erste und zweite Mannschaft des SuS Isselburg unterstützen.

Jhonathan Francisco Rodriguez Medina schließt sich dem SuS Isselburg an Der SuS Isselburg kann einen weiteren hochkarätigen Neuzugang vermelden: Jhonathan Rodriguez Medina wechselt vom Hemdener SV ins Isselstadion. Der Kontakt kam über Christian Wennekers, den zukünftigen Trainer der dritten Mannschaft, zustande. Beide kennen sich bereits aus gemeinsamen Zeiten beim SV Werth und wollten unbedingt wieder zusammenarbeiten. Der spielstarke und torgefährliche Offensivspieler wird ab sofort die Mannschaft von Markus Brucks unterstützen. "Ich freue mich, einen weiteren sehr guten Fussballer in unseren Reihen zu haben. Bereits in den ersten Trainingseinheiten hat Jhonathan gezeigt, dass er uns auf Anhieb weiterhelfen wird." so Markus Brucks, Trainer der ersten Mannschaft.

Anmeldung

Wer ist Online?

Aktuell sind 46 Gäste und keine Mitglieder online