Hallenturnier der JSG Isselburg / Heelden

Am Samstagabend endete der 1. von insgesamt 3 Turniertagen der JSG Isselburg / Heelden. In den insgesamt 592 Minuten Hallenfussball sind die Zuschauer voll auf ihre Kosten gekommen. Dabei gab es neben vielen spannenden Spielen auch einige sehenswerte Treffer zu bestaunen.
Den Start machte die C-Jugend. Gespielt wurde in 2 Gruppen a 4 Mannschaften mit anschließenden Platzierungsspielen. In den Gruppenphasen setzten sich die Mannschaften der JSG Bienen/Praest und die Nachbarn aus Anholt durch. Nachdem im Finale kein Sieger gefunden werden konnte, musste eine Entscheidung im Neunmeterschießen her. Hier setzte sich die JSG Bienen / Praest durch. Unsere eigenen Mannschaften konnten ihre Platzierungsspiele für sich entscheiden und wurden 3. bzw. 5..
Im Anschluss folgte das B1 Turnier. Gespielt wurde in einer 5er Gruppe im Modus jeder gegen jeden. Hier setzte sich am Ende die Leistungsklassenmannschaft des SV Vrasselt durch. Unsere eigene Mannschaft wurde 5..
Den Abschluss eines langen Turniertages bildete das B2 Turnier. Auch hier wurde in einer 5er Gruppe im Modus jeder gegen jeden gespielt. Im Verlauf des Turniers wurde deutlich, dass jeder jeden schlagen konnte. So war es bis zur letzten Minute nicht klar, wer das Turnier gewinnen würde. Am Ende setzte sich die B2 von Westfalia Anholt aufgrund eines besseren Torverhältnisses gegen Tub Mussum B2 durch. Unsere eigene Mannschaft wurden 4.
Insgesamt war es ein rundum gelungener Turniertag. Auf diesem Wege möchten wir uns noch einmal bei allen Helfern, Sponsoren, Zuschauern und Spielern dafür recht herzlich bedanken.
Ebenfalls möchten wir dem Spieler des SV Rees noch einmal gute Besserung wünschen.

Am kommenden Wochenende geht es nun mit dem Turnier weiter. Dort spielen die Mannschaften von den Bambinis bis zur D – Jugend.

Anmeldung

Wer ist Online?

Aktuell sind 26 Gäste und keine Mitglieder online